Baby

      Baby Entwicklungskalender

      Dein Baby mit 4-5 Monaten

      Die Zeit rennt! Seit mehr als vier Monaten ist dein Baby schon auf der Welt. Seitdem hat es ordentlich zugelegt – so viel sogar, dass es sein Geburtsgewicht im fünften Lebensmonat wahrscheinlich verdoppelt haben wird. Erstaunlich, oder? Und auch sonst bleibt es spannend: Dein Baby wird dich in dieser Phase nämlich ganz schön auf Trab halten und dauernd in Bewegung sein! Und das macht hungrig. Zeit also für den Start in das Abenteuer Beikost!

      Schau her, das tut sich gerade bei mir

      Körperliche Fähigkeiten

      Vom Bauch auf den Rücken drehen und wieder zurück – das wird dein Baby jetzt schon ziemlich gut können. Die Folge: Zappel- und Rollaktionen bringen ordentlich Bewegung ins Wickeln. Umso wichtiger ist es, dass du dein Baby dabei immer mit einer Hand festhältst. Oder du verlegst einfach das Spielen und Wickeln auf den Boden. Dein Baby wird jetzt auch immer mehr seine Hand- und Fingerbewegungen kontrollieren können und Gegenstände durch Greifen und Schütteln untersuchen.

      Sehen

      Dein Baby sieht jetzt viel schärfer als noch vor ein paar Wochen – wie aufregend! Ganz klar, dass es alles zu entdecken gilt. Lange Haare, Schmuck oder Brillen: für diese Details wird sich dein Baby brennend interessieren ;-). Es wird außerdem bemerken, dass es neben 10 Fingern auch noch 10 Zehen besitzt und seine kleinen Füßchen ausgiebig begutachten.

      Hören

      Dein Baby wird in dieser Phase „ganz Ohr“ sein und förmlich an deinen Lippen hängen, wenn du mit ihm sprichst. Das Hören von Sprache ist für seine Entwicklung enorm wichtig, weshalb du weiterhin viel mit deinem Baby sprechen solltest. Du kannst ihm ja einfach alles erklären, was du gerade machst. Vielleicht am Anfang erstmal komisch, aber schon bald total normal. Auch beim Singen von Kinderliedern kannst du Babys Sprache fördern und Baby ganz viel Freude bereiten. 

      Kommunikation

      Das erste richtige Lachen oder Kichern ist für alle Mamas und Papas ein ganz besonderer Moment – das wirst du vielleicht schon bestätigen können! Dein Baby findet es jetzt großartig, sich bemerkbar zu machen und Laute von sich zu geben. Seine eigene Stimme ist in dieser Phase ganz besonders faszinierend, weshalb es viel vor sich hin brabbeln wird.

      Babys Speiseplan

      Bis zu seinem vollendeten 4. Lebensmonat braucht dein Baby einzig und allein seine Mutter- oder Säuglingsmilch. Ab der 17. Lebenswoche wird dann das Thema Beikost so langsam spannend. Wann genau wird dir dein Baby zeigen – versprochen! Und dabei hat jedes Baby sein eigenes Tempo. Woran du erkennen kannst, dass es bereit ist, erfährst du hier.

      Der Start in die Breizeit ist für Mama, Papa und Baby gleichermaßen ein großes Abenteuer. Vielleicht klappt es am Anfang nicht sofort, das ist nicht schlimm! Gib deinem Baby einfach Zeit und sei geduldig. Schließlich ist das Essen vom Löffel so ganz anders, neu und aufregend. Ihr seid schon Beikost-Profis? Dann kannst du bei der Milchnahrung auf Folgemilch (2er-Stufe) umsteigen. Sie ist die ideale Ergänzung zur Beikost. 

      Einfach süß!

      Wusstest du, dass Babys mit einer angeborenen Vorliebe für Süßes auf die Welt kommen? Das kannst du dir jetzt, wo ihr mit der Beikost startet, zunutze machen. Kürbis, Karotten, Pastinaken – mit diesen süß schmeckenden Gemüsesorten wirst du dein Baby wahrscheinlich einfacher für die neue, festere Nahrung begeistern können.

      Jetzt bei MyMilupa anmelden!

      Freue Dich auf persönliche Newsletter sowie Tipps & Beratung von unseren Milupa Mamas. Die Anmeldung dauert nur 2 Minuten!

      Los geht´s

      Jetzt bei MyMilupa anmelden!

      Freue Dich auf persönliche Newsletter sowie Tipps & Beratung von unseren erfahrenen Mamas von Milupa Mama & Co. Die Anmeldung dauert nur 2 Minuten!

      Los geht´s
      Milupa Trenner Vogel

      DU HAST FRAGEN RUND UM UNSERE PRODUKTE ODER BRAUCHST BERATUNG?

      Unser Team von Milupa Mama & Co hat jederzeit ein offenes Ohr für Deine Fragen - selbst allesamt Mamas verfügen sie über einen großen Erfahrungsschatz und viele praxiserprobte Tipps. Ruf uns einfach mal an!

      Das könnte dich auch interessieren: