Baby

      Baby Entwicklungskalender

      Dein Baby mit 10-11 Monaten

      Bei deinem Baby hat sich inzwischen wahrscheinlich einiges getan. Krabbeln, die ersten Schrittchen hinter sich bringen oder gab es vielleicht schon die ersten Kommunikationsversuche? Diese Entwicklungsschritte können Teil des 10. und 11. Monats sein - und was wenn nicht? Na, dann ist das doch auch nicht schlimm, denn jeder in seinem eigenen Tempo. "Selber machen " ist jetzt das Motto. Die Koordination deines Babys wird wahrscheinlich immer selbstständiger und besser. Bausteine aufeinander stapeln, Dinge mit den Händen anzufassen und seinen Brei selbst zu löffeln erkundigt dein Baby wahrscheinlich gerade. Dein Baby hat etwas ganz alleine geschafft? Dann kannst du es gerne loben - das stärkt sein Selbstvertrauen ;-).

      Essen wie die Großen – nur ohne Gewürze!

      Auch wenn sich dein Baby von Tag zu Tag weiterentwickelt und du das Gefühl hast, es wird immer größer, hat es trotz allem noch seine eigenen und besonderen Ernährungsbedürfnisse. Wusstest du, dass Baby's Magen noch sehr empfindlich ist und keine scharfen Gewürze verträgt? Und auch seine kleinen Nieren sind noch nicht ganz ausgereift und können Salz im ersten Lebensjahr nicht so gut ausscheiden. Achte deshalb darauf, dass du den Brei deines Baby's ohne Salz und scharfe Gewürze zubereitest. Dein Baby wird nichts vermissen, sondern den natürlichen Geschmack der Lebensmittel genießen - versprochen!

      Schau her, das tut sich gerade bei mir

      Körperliche Fähigkeiten

      In dieser Lebensphase ist dein Baby schon auf alleiniger Erkundungstour. Denn egal, ob dein Baby noch krabbelt, schon erste Laufversuche startet oder sich an Schränken, Couchtischen und Sesseln hochzieht, um sich somit auf das Laufen vorzubereiten, macht es alles im eigenen Tempo. Dein Baby läuft noch nicht und startet auch noch keine Versuche? Kein Grund zur Sorge - jedes Baby entwickelt sich im eigenen Tempo. Die einen früher, die anderen später. Auch der Pinzettengriff, also das Greifen mit Daumen und Zeigefinger, funktioniert gegen Ende des ersten Lebensjahres schon recht gut. 

      Sehen und Hören

      Ursache und Wirkung sind für dein Baby besonders spannend. Es entdeckt, dass es durch das Drücken einer bestimmten Taste auf dem Spielzeug einen Ton erzeugen kann. Und es gibt noch so viel mehr zu erkunden. Neugierig wird dein Baby alles sehen wollen, was in seiner Umgebung passiert. Da überrascht es nicht, dass es oft von Mama oder Papa hochgehoben werden will, oder? Das Heben und auf dem Arm tragen geht natürlich trotzdem ganz schön auf die Wirbelsäule. Verwende deshalb eine Bauchtrage oder eine passende Tragehilfe.

      Kommunikation

      Eine weitere Premiere für Mama und Papa in dieser Phase sind die ersten „richtigen“ Worte ihres Babys. Klar, gebrabbelt hat es davor auch schon – jetzt aber versteht dein Baby den Zusammenhang zwischen dem Wort und dem Gegenstand oder der Person. Einfach nur faszinierend, oder?

      Babys Speiseplan

      Das was bei dir auf dem Teller liegt, wird auch für dein Baby immer interessanter. Trotzdem solltest du ihm kleine, babygerechte Mahlzeiten anbieten. Denn die Bedürfnisse deines Babys sind in Bezug auf die Ernährung noch immer speziell! Und durch die ständige Bewegung hat es einfach einen höheren Energie- und Nährstoffbedarf. Jeder Löffel und jeder Bissen sollten deshalb voll von wertvollen Nährstoffen sein. Wusstest du, dass du mit einer großen Vielfalt an Nahrungsmitteln in Baby's Schälchen seine lebenslangen, gesunden Essgewohnheiten fördern kannst? Na, wenn das kein Grund ist! Perfekt ergänzt wird der ausgewogene Speiseplan deines Babys mit Mutter- oder Säuglingsmilch.

      Jetzt bei MyMilupa anmelden!

      Freue Dich auf persönliche Newsletter sowie Tipps & Beratung von unseren Milupa Mamas. Die Anmeldung dauert nur 2 Minuten!

      Los geht´s

      Jetzt bei MyMilupa anmelden!

      Freue Dich auf persönliche Newsletter sowie Tipps & Beratung von unseren erfahrenen Mamas von Milupa Mama & Co. Die Anmeldung dauert nur 2 Minuten!

      Los geht´s
      Milupa Trenner Vogel

      DU HAST FRAGEN RUND UM UNSERE PRODUKTE ODER BRAUCHST BERATUNG?

      Unser Team von Milupa Mama & Co hat jederzeit ein offenes Ohr für Deine Fragen - selbst allesamt Mamas verfügen sie über einen großen Erfahrungsschatz und viele praxiserprobte Tipps. Ruf uns einfach mal an!

      Das könnte dich auch interessieren: