Schwangerschaft
      Tipps

      Mit Babybauch wohlfühlen

      Raus aus dem Alltag und verwöhne dich selbst

      Die ersten Schwangerschaftswochen sind vorbei und du trägst mittlerweile stolz deinen Bauch zur Schau. Genieße es! Mit dem Näherrücken der Geburt wird bei dir wahrscheinlich die Vorfreude auf dein Baby steigen. Wie wird es wohl aussehen? Hat es mehr vom Papa oder von der Mama? So schön und aufregend diese Zeit auch ist, gibt es natürlich auch anstrengende Phasen: der Rücken schmerzt, Sodbrennen und andere Schwangerschaftsbeschwerden plagen dich oder du bist einfach nur dauermüde?

      Dann schalt' doch einfach mal einen Gang runter und nimm dir ganz bewusst Zeit für dich. Denn wenn es dir gut geht, dann geht es auch deinem Baby gut! 

      Ohne Reue abschalten!

      Der Alltag mit Babybauch verlangt dir gerade alles ab? Höchste Zeit, dich für einen Moment einfach mal rauszuziehen – ganz ohne schlechtes Gewissen! Dein Körper und du bringt gerade Höchstleistungen, dass ihr euch eine kleine Auszeit also mehr als verdient habt! Bestimmt gibt es in deinem Umfeld viele liebe Menschen, die dir gerne unter die Arme greifen und dich unterstützen. Sei es beim Haushalt oder der Kinderbetreuung, nimm die Hilfe ruhig an, es ist total OK. Denn nur dann kannst du deine Batterien wieder aufladen und mit der frisch gewonnenen Energie durchstarten. 

      Zeit für mich

      „Mach mal langsam“ ist häufig nett gemeint, aber gar nicht so leicht umzusetzen. Denn mit Babybauch ist dein Terminkalender – zumindest bis zum Mutterschutz – meistens voller als davor. Welcher Name, welche Klinik, welche Hebamme, welches Kinderwagen- und Karenzmodell…. Diese ganzen Entscheidungen fordern deine Zeit und Aufmerksamkeit zusätzlich zu Familie, Haushalt und Job. Und dann ist da auch noch der immer größer werdende Bauch, der dich nachts mehrmals auf die Toilette treibt, nicht mehr so gut schlafen lässt, zwickt und zwackt. Versuche trotzdem, dir Zeit für dich zu nehmen und die letzten Wochen der Schwangerschaft so gut wie möglich zu genießen.  

      Starte ein Verwöhnprogramm für deinen Körper …

      Dein Rücken schmerzt? Auch mit einem kugelrunden Babybauch kannst du dich bei einer sanften Rückenmassage entspannen – am besten im Sitzen oder in Seitenlage. Oder du gönnst dir einfach hin und wieder ein warmes Bad – achte nur darauf, dass es nicht zu heiß ist. Dir ist mehr nach Bewegung? Dann kannst du auch eine Runde schwimmen gehen. Wasser sorgt im wahrsten Sinne des Wortes für Auftrieb. 

      … und die Seele

      Einfach mal die Augen schließen und eine Runde träumen. Wie wunderbar wird es sein, wenn du dein Baby das erste Mal im Arm halten und seinen unvergleichlichen Duft riechen wirst! Und erst die strahlenden Augen deines Partners und deiner Familie! Positive Gedanken wie diese können dir dabei helfen, die letzten Schwangerschaftswochen wieder rundherum zu genießen. Wie wäre es, die verbleibende Zeit zu nutzen, um dich mit anderen werdenden Mamas im Kaffeehaus, zum Spazieren oder Shoppen zu treffen? Sie werden dich und deine aktuelle Lage verstehen und dir mit Rat und Tat zur Seite stehen. Oder du begibst dich auf einen kleinen Schaufensterbummel und ergatterst ein besonders hübsches Shirt, das dich und deinen Babybauch so richtig schön zur Geltung bringt. Egal wofür du dich entscheidest: Hauptsache, du lässt es dir gutgehen! 

      Jetzt bei MyMilupa anmelden!

      Freue Dich auf persönliche Newsletter sowie Tipps & Beratung von unseren Milupa Mamas. Die Anmeldung dauert nur 2 Minuten!

      Los geht´s

      Jetzt bei MyMilupa anmelden!

      Freue Dich auf persönliche Newsletter sowie Tipps & Beratung von unseren erfahrenen Mamas von Milupa Mama & Co. Die Anmeldung dauert nur 2 Minuten!

      Los geht´s

      DU HAST NOCH FRAGEN ODER BRAUCHST BERATUNG?

      Unser Team von Milupa Mama & Co hat jederzeit ein offenes Ohr für Deine Fragen - selbst allesamt Mamas verfügen sie über einen großen Erfahrungsschatz und viele praxiserprobte Tipps. Ruf uns einfach mal an!

      Das könnte dich auch interessieren: