Nina mit Spielzeug

Nina Moghaddam über ihre Mama-Auszeit

Nina mit Spielzeug

Mama-Auszeit ohne schlechtes Gewissen? Zweifach-Mutter und Moderatorin Nina Moghaddam erzählt Milupa, warum Auszeiten für Mamas so wichtig sind, wie sie selbst entspannt und warum auch ihre Kinder davon profitieren.

Wie schaffe Ich mir Mama-Auszeit?

"Der erste Schritt, um sich eine Auszeit zu gönnen? Sich selbst darin bestätigen, dass man als Mutter auch mal eine  Pause vom Alltag verdient hat", so Nina Moghaddam, als wir mit ihr über ihre kurzen Mama-Auszeiten sprechen.

„Ich plane mir meine Eltern-Auszeit ganz bewusst im Vorfeld ein“, berichtet die Zweifach-Mutter. „So stelle ich sicher, dass ich in meinem hektischen Alltag nicht total vergesse, auch mal an mich zu denken. Denn meiner Meinung nach muss man nicht erst komplett vom Stress ausgelaugt sein, um sich eine kleine Auszeit zu gönnen“.

Man muss sich selber als Mutter bewusst sagen: ich habe die Auszeit jetzt einfach verdient!

Nina
Nina macht Yoga

Mehr Pausen für mehr Energie!

Auszeit ist geblockt, doch was mache ich nun mit der freien Zeit? Nina entscheidet sich ganz bewusst für kurze Pausen, die ihr möglichst viel Energie schenken.

"Mich beim Sport auszupowern ist für mich Entspannung pur. Aber auch mal am Abend raus zu kommen, Freunde zu treffen und einfach zu quatschen gibt mir ganz viel Kraft. Beim Shoppen durch die Stadt, habe ich Zeit für mich und kann abschalten. Allerdings lande ich dann meistens trotzdem in süßen Kinderläden. Perfekt, um eine kleine Aufmerksamkeit für meine Kleinen zu besorgen."

Das Schöne: nicht nur Nina, sondern auch ihre Kleinen haben was von der Mutter-Auszeit: „Kinder merken sofort, wenn man nicht komplett bei der Sache ist - die sind da super sensibel. Nach meiner Auszeit habe ich richtig viel Energie für neue Erlebnisse mit meinen Liebsten und bin komplett präsent.“

Ihr braucht auch mal Auszeit vom Eltern-Alltag?

Nina mit Baby auf der Couch

Ihr braucht auch mal Auszeit vom Eltern-Alltag?

Ihr möchtet noch mehr Tipps, um eure Eltern-Auszeit im eigenen Tempo zu planen und zu genießen?

Dann hier entlang!

 

 

Unsere Milchmomente mit Milumil

„Mein Sohn Mylo ist einfach wahnsinnig gemütlich und ein echter Genießer. Er möchte nicht selbst zum Fläschchen greifen, sondern lehnt sich entspannt zurück und lässt sich verwöhnen. Die täglichen Milchmomente mit der Milumil Folgemilch sind unser festes Ritual geworden und einfach ideal für sein eigenes Tempo“, verrät uns Nina.

Nina und Mylo schaffen beim Fläschchen geben nicht nur innige Momente zu zweit wichtige Nährstoffe, Mineralien und Vitamine liefert die Folgemilch auch. Es ist eben alles drin, was reingehört damit man sich ganz #imeigenentempo entwickeln kann 😊. 

 

Milumil Folgemilch

mil-de-milumil-artikel

Milumil Folgemilch

Entdecke unsere beste Milumil Folgemilch. Mit allem, was dein Baby braucht und nichts, was nicht reingehört.

Jetzt entdecken!

 

 

Mutter lacht mit Kleinkind

Kennst du schon MyMilupa?

Milupa begleitet dich durch eine aufregende Zeit: Von der Schwangerschaft bis ins Kleinkindalter deines Babys. Freue dich auf:

  • Exklusive Gewinnspiele und Rabatte für unseren Online-Shop
  • Persönliche Newsletter
  • Tipps & Beratung von unseren erfahrenen Mamas von Milupa Mama & Co

Die Anmeldung dauert nur 2 Minuten!

Los geht´s

Kennst du schon MyMilupa?

Milupa begleitet dich durch eine aufregende Zeit: Von der Schwangerschaft bis ins Kleinkindalter deines Babys. Freue dich auf:

  • Exklusive Gewinnspiele und Rabatte für unseren Online-Shop
  • Persönliche Newsletter
  • Tipps & Beratung von unseren erfahrenen Mamas von Milupa Mama & Co

Die Anmeldung dauert nur 2 Minuten!

Los geht´s