Baby
      Mama spielt mit Baby
      Tipps & Erfahrungsberichte

      Kinder-beschäftigung

      Mama spielt mit Baby

      Tolle Tipps für mehr Abwechslung zu Hause

      Ob Ausnahmezustand durch den Coronavirus oder einfach nur schlechtes Wetter? Es gibt Situationen, in denen Familien mehr Zeit als sonst zu Hause verbringen müssen. Da kann man sich schon mal überfordert fühlen und das ist vollkommen verständlich und ok. 😊

      Wir von Milupa möchten in dieser außergewöhnlichen Zeit für euch da sein und zeigen, wie ihr auch solche Phasen gut überstehen könnt. Denn wir sind selbst Eltern und wissen: Bei so viel Zeit zu Hause können einem schon mal die Spielideen ausgehen. Ob Corona, Regen oder Ferien – mit unseren Tipps wird euch bestimmt nicht langweilig. Von einfachen Bastelanleitungen bis zu schönen Spielideen – wir bringen euch eine Extraportion Spaß und Abwechslung in den Alltag. Lest hier, wie ihr zu Hause die Zeit mit euren Kleinen spielerisch gestalten und genießen könnt. Auf die Spielideen, fertig und looos!

      Kleine Gewinner: Spielideen für dein Baby

      Mama spielt mit Baby

      Du bist mit Baby zu Hause? Mit den Kleinsten ist das Spielprogramm noch weniger aufwendig als bei den Größeren. Kleinkinder brauchen nämlich schon etwas mehr Entertainment als Babys – Babys kennen Langeweile als Gefühl noch gar nicht. 

      Die Kleinsten haben dafür eine natürliche Faszination für Alltagsgegenstände und lassen sich so auch drinnen gut beschäftigen.

      Babys sind ganz verrückt danach, ihre tägliche Umgebung zu entdecken. Spielsachen? Kein Bedarf. Wenn du darauf achtest, dass von den Alltagsgegenständen keine Verletzungsgefahr ausgeht und keine kleinen Teile aus Versehen verschluckt werden können, dann reichen Töpfe, Kochlöffel und Verpackungen zum Ein- und Ausräumen vollkommen aus. 

      Unsere DIY-Idee:

      Nimm einen leeren Behälter, zum Beispiel eine Milupa Dose, und fülle sie mit Löffeln oder Wäscheklammern. Ein super Ein-und-Ausräumspiel – das nebenbei die motorischen Fähigkeiten fördert und auch den Eltern mal kurz Gelegenheit gibt, etwas Zeit für sich zu nutzen. Etwa in Ruhe einen Kaffee zu trinken, während sie das Kind beim Spielen im Blick haben. ;-) 

      milupa trenner schmetterling

      Lust auf ein paar Singspielchen?

      1

      Und wenn du mitspielen magst: Fingerreime, Sing- und Bewegungsspielchen kommen immer super an, sind simpel und stärken eure wunderbare Eltern-Kind-Beziehung. Das Baby bekommt mit, dass ihr euch intensiv mit ihm beschäftigt und Mama bekommt ein strahlendes Lächeln geschenkt.
      Das schaukelnde Schiffchen: Setz dein Baby vor dir auf den Schoß und stütze sein Köpfchen. Hebe abwechselnd deine Knie an und lass das Baby so sanft hin- und herschaukeln. Der Reim dazu geht so:

      Fährt das Schifflein auf dem Meer, 

      wackelt hin und her.
      Kommt ein starker Sturm daher,

      kippt das Schifflein in das Meer.

      2

      Passend zur letzten Strophe lässt du das Baby langsam nach hinten kippen, während du es gut festhältst. Nach dem gleichen Prinzip funktioniert der Kinderklassiker Hoppe, hoppe Reiter. Hier sitzt das Baby wieder auf Mama´s Knien, die sich nun gemeinsam auf und ab bewegen. Der Reim dazu lautet wie folgt:

      Hoppe, hoppe, Reiter

      Wenn er fällt, dann schreit er.

      Fällt er in den Graben, 

      fressen ihn in die Raben.

      Fällt er in die Hecken, 

      fressen ihn die Schnecken.

      Fällt er in den Sumpf,

      dann macht der Reiter Plumps! (bei Plumps das Baby vorsichtig nach hinten kippen lassen)

      3

      Klatschspiele stärken die Koordination kleiner Kinderhändchen. Bei den ganz Kleinen könnt ihr euch zum Beispiel gegenüber hinsetzen und rhythmisch zum Lied klatschen oder die Hände eures Babys in die eigenen nehmen und gemeinsam klatschen, zum Beispiel zu folgendem Lied:

      Backe, backe Kuchen 

      Der Bäcker hat gerufen!

      Wer will guten Kuchen backen,

      der muss haben sieben Sachen:

      Eier und Schmalz,

      Zucker und Salz,

      Milch und Mehl,

      Safran macht den Kuchen gehl!

      Schieb, schieb, in Ofen rein

      Bei der letzten Strophe machen die Hände eine Schiebebewegung nach vorne.

      Im Internet findet man noch viele weitere, tolle Reime und Lieder, die euer Baby vor Freude zum Glucksen bringen werden.

      milupa trenner vogel 3

      Krabbelparcours im Wohnzimmer

      Kind im Tunnel

      Das mag jetzt vielleicht verrückt klingen, aber wie wäre es, wenn du dein Wohnzimmer in einen kleinen Indoorspielplatz verwandelst, in dem du einen Bewegungsparcour baust?  – Hier ist deine Kreativität gefragt 😉 

      Das geht ganz einfach: Kissen zum Drüberkrabbeln ein Tisch zum Drunterkrabbeln, Schuhkartons oder Kuscheltiere als Hindernisse … Der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt. Auch (Luft)matratzen und bunte Spieltunnel lassen sich gut in den Krabbelparcours integrieren, der übrigens wieder ganz spielerisch die Entwicklung deines Babys unterstützt. Wichtig ist nur, dass ihr alles (etwa Tischkanten) gut absichert und den kleinen Krabbler immer im Blick habt.

      Und keine Sorge: Aufräumen geht auch später noch. Genießt den Spaß #imeigenentempo, den euer Baby dabei hat. Übrigens: Auch größere Kinder werden diese Spielidee lieben! Macht einen Start- & Zielpunkt aus, stoppt die Zeit und die Sportstunde zuhause kann beginnen.

       

      milupa trenner schmetterling

      Spielideen für Kleinkinder

      Dein Baby ist nicht mehr am krabbeln und du brauchst nun Inspiration für Spielideen im Kleinkindalter? – Wie wär’s mit einem Sortierspiel? Schnapp‘ dir hiefür zum Beispiel ein Muffinblech, Plastikbecher oder ein paar Schüsseln ( aus Plastik oder Metall)  und los geht’s. Dein Kind kann die Förmchen oder Schüsseln dann mit verschiedenen Gegenständen( Korken, Walnüsse, Schlüssel, Wäscheklammern, Legoteile) befüllen.

      Das Kinderzimmer aufräumen kann übrigens auch als ein Sortierspiel funktionieren. Spitzenidee, oder? Ordne verschiedene Spielsachen (Stofftiere, Autos, Legoteile usw.) speziellen Gruppen und passenden Kisten oder Schubladen zu. Da Kinder gerne alles gemeinsam mit ihren Eltern machen, ist hier Teamwork angesagt. Dein Kind lernt dabei schon von Anfang an, dass Aufräumen auch ein Spiel sein- und Spaß machen kann und das ganz in seinem eigenen Tempo. So kannst du vielleicht spätere Diskussionen, wenn’s um das Thema Aufräumen geht vermeiden 😉

      milupa trenner vogel 3

      Höhlenzauber für zu Hause

      Papa mit Kindern in Höhle

      Eine Höhle bauen - welches Kind träumt davon nicht? Das eigene kleine Reich zum Zurückziehen ist für jedes Kind ein echtes Highlight. Und das geht so einfach: Aus Decken über Stühlen oder Wäscheständern, Kissen, Matratzen, Kuscheltieren, Taschenlampen entsteht blitzschnell eine kuschelige Höhle, die deinen Kindern Abenteuer-Feeling und Geborgenheit bietet. Bau die Höhle gemeinsam mit deinen Kleinen oder lass die Größeren selbst den Architekten spielen ;-) . Geschwisterbonus: Ein Baby wird sich freuen, mit in so eine schöne Spielhöhle einzuziehen. Und auch ihr Eltern werdet bestimmt mal zu Besuch eingeladen ...

      Ihr könnt die Höhle dann für verschiedene Zwecke nutzen – wie wär’s zum Beispiel mit einem Abendritual, wo Papa euren Kleinen eine Geschichte vorliest oder erzählt? Oder ihr nutzt die Höhle als gemeinsame „Familien-Kuschel-Höhle“ .Egal was und wie, ihr werdet schon etwas finden 😊

      milupa trenner schmetterling

      Ein eigenes Haus aus Pappkarton

      Kind im Karton
      Haus aus Karton

      Eine weitere coole Idee, die dein Kind bestimmt lieben wird? – Baut gemeinsam ein Haus im Haus! 😄 Vielleicht kam grad eine große Bestellung an? Den Karton kannst du super weiter verwerten – indem du daraus ein Papphaus für dein Kind oder deine Kinder baust. Das Selfmade-Modell lässt sich wunderbar mit der ganzen Familie gestalten und das Ergebnis sorgt für tagelangen Spielspaß. Mama zeichnet die Baupläne ein, Papa schneidet Türen und Fenster ein (am besten mit einem Teppichmesser), euer Kleines malt mit Wachsmalstiften oder Fingerfarben sein neues Heim bunt an. Das Haus kann auch für weitere Spiele genutzt werden, wie zum Beispiel „Kuckuck“ 😊

      milupa trenner vogel 3

      Basteln mit Kindern

      Basteln mit Kinder

      Der Klassiker ‘Bastelideen’ darf natürlich beim Beschäftigungs-Programm für zu Hause nicht fehlen. Das ist nicht nur ein schöner Zeitvertreib für Groß und Klein, auch kommt am Ende (oft :-) ) etwas Schönes heraus, was sich perfekt als Geschenk für Großeltern, Freunde & Co eignet. Malen, Kneten und Kleben – mit Kindern basteln kann so vieles sein. Wir haben hier für euch schon mal ein paar schöne Ideen zusammengestellt. Das Beste: Unsere Bastelanleitungen für Kleinkinder und auch Babys lassen sich mit einfachsten Mitteln zu Hause umsetzen. Es muss also keiner dafür vor die Tür. 

      Das Schöne am Basteln mit Kinder: Feinmotorik, Kreativität, Hand-Augen-Koordination, Konzentration, Vorstellungsvermögen, sinnliche Erfahrung kommen hier voll zum Einsatz! Entdeckt unsere tollen und vielseitigen Bastelideen 😉 

      Bastelanleitung für eine Babyrassel

      Schnell und kostenlos eine Rassel basteln? Kein Problem! Alles, was ihr dafür braucht, findet ihr meist zu Hause. Da Babys noch nicht selbstständig basteln können, sind Mama und Papa oder das größere Geschwisterchen die Bastelhelden. Eine Rassel selber machen, ist nämlich wirklich ganz einfach. 

      Du brauchst:

      • eine leere PET-Flasche
      • ein wenig Kreativität fürs Füllmaterial :-)

      So geht's

      1. PET-Flaschen austrinken, säubern, trocknen und dann kann alles rein, was ihr auffinden könnt, von bunten Federn, Perlen bis Backerbsen - kleine PET-Flaschen eignen sich prima zum Befüllen und Spielen.
      2. Flasche wieder fest mit dem Deckel verschließen (Sicherheit geht vor) und deine Kleinen haben ein spannendes neues, einzigartiges und ganz individuelles Spielzeug. 

      Sicherheitshinweis: Falls euer Baby schon eine Flasche aufmachen kann, lohnt es sich ein paar Tropfen Allzweckkleber unter den Deckel zu geben.

      milupa trenner schmetterling

      Hand- und Fußabdrücke mit DIY-Fingerfarbe

      Hand und Fußabdrücke

      Malen nach Zahlen? Wir haben eine viel coolere Idee. Wir legen euch daher – vor allem für die kleineren Kinder und Babys das Malen mit Gefühl ans Herz. Heißt: Hände und Füße werden bunt bemalt und als Abdruck auf Papier gebracht. Das ist für eure Kleinen nicht nur ein sinnliches Erlebnis, auch das Ergebnis bringt sie zum Staunen: Ihre eigenen Hände oder Füße als Abdrücke. Wenn du die Finger- und Fußabdrücke als Geschenk an Oma und Opa verschenken oder bei euch im Kinderzimmer aufhängen möchtest, kannst du hierfür dein Kind/ deine Kinder ihre Abdrücke auf eine Leinwand machen lassen. Achte darauf, dass die Farbe ungiftig ist. Wer keine fertige Fingerfarbe für Kinder da hat, kann die Farbe zum Malen auch ganz leicht selber machen.

      So geht die DIY-Fingerfarbe: 

      1. Mische 100 ml Wasser mit einer Lebensmittelfarbe deiner Wahl und gib vier EL Mehl dazu.
      2. Verrühre die Masse so lange bis eine glatte Mischung ohne Klümpchen entsteht.
      3. Fülle die übrigebliebene DIY-Farbe in ein Einmachglas, um sie später ggf. nochmal zu verwenden :-)

      Panik, dass die weiße Küche plötzlich bunt gesprenkelt ist? Brauchst du nicht, Fingerfarbe ist wasserlöslich, geht also gut von Hand oder Wand ab. ;-) 

       

       

      milupa trenner vogel 3

      Anleitung: Salzteig selber machen

      Salzteig selber machen

      Hand- und Fußabdruck – ob gemalt oder geprägt – sind tolle Bastelideen für die Zeit zu Hause. Und auch wunderbare und wertvolle Erinnerungsstücke. Salzteig eignet sich für die Abdrücke ebenso als Grundlage, vor allem für schon etwas ältere Kleinkinder. Der Salzteig lässt sich sogar super selber machen.

      So geht’s:

      1. Für den Teig zwei Teile Mehl mit einem Teil Salz mischen und einen Teil Wasser dazu geben.
      2. Je nach Teigmenge, die du mit deiner Familie herstellen möchtest, kannst du die Zutaten entsprechend anpassen.
      3. Extra-Tipp: Für ein noch geschmeidigeres Ergebnis kannst du ein viertel Teil Mehl durch Speisestärke ersetzen und zwei EL Öl hinzu geben. 
      4. Der Teig kann jetzt schon eingefärbt werden – für eine gelbe Färbung könnt ihr beispielsweise das Gewürz Kurkuma einkneten. Ihr steht mehr auf Rot, Blau, Grün? Mit entsprechender Lebensmittelfarbe (unbedenklich für die Gesundheit) bekommst du dein Ergebnis hin. 
      5. Der Teig wird nun ausgerollt, etwa 5 cm dick. 
      6. Jetzt kann dein Kind nach Herzenslust Hände oder Füße in den Teig drücken. 
      7. Soll das Werk später aufgehängt werden, könnt ihr jetzt noch gemeinsam ein oder zwei Löcher mit einem Zahnstocher oder Fleischspieß oben in den Salzteig bohren.
      8. Jetzt muss das Ganze bei 100 Grad für eine halbe Stunde in den Backofen. 
      9. Ist der Salzteig abgekühlt, kann dein Kind sein Salzteig-Kunstwerk nach Lust und Laune anmalen. 

      Behalte deinen kleinen Entdecker dabei immer im Blick, damit er nicht an den Ofen geht. 

      Das Ergebnis ist nicht das Schönste? Jedes kleine Meisterwerk ist – sei es auch noch so schräg, krumm oder unerkenntlich – eine Meisterleistung deiner Kleinen :-). Du kannst daher egal wie es aussieht, auf jeden Fall stolz sein 😊 Ist für eine Mama oder einen Papa nicht sowieso alles schön was von Herzen der Kleinen kommt?

      Genauso könnt ihr aber auch auf euch stolz sein, lieber Mama/ lieber Papa – Ihr schenkt euren Kindern Beschäftigung, Spiel, Spaß und Zeit miteinander zu Hause – auch wenn es nicht immer viel Zeit ist, da ihr nebenher noch arbeiten oder den Haushalt schmeißen müsst … Und wenn auch das Ergebnis der Bastelei nicht perfekt geworden ist und die Wohnung für eine gewisse Zeit mal nicht top aufgeräumt ist – ihr macht das großartig und zwar ganz:

      #imeigenentempo

      Milupa Frau schmust mit Baby

      Jetzt bei MyMilupa anmelden!

      Freue Dich auf persönliche Newsletter sowie Tipps & Beratung von unseren Milupa Mamas. Die Anmeldung dauert nur 2 Minuten!

      Los geht´s

      Jetzt bei MyMilupa anmelden!

      Freue Dich auf persönliche Newsletter sowie Tipps & Beratung von unseren erfahrenen Mamas von Milupa Mama & Co. Die Anmeldung dauert nur 2 Minuten!

      Los geht´s
      Milupa Trenner Vogel

      DU HAST NOCH FRAGEN ODER BRAUCHST BERATUNG?

      Unser Team von Milupa Mama & Co hat jederzeit ein offenes Ohr für Deine Fragen - selbst allesamt Mamas verfügen sie über einen großen Erfahrungsschatz und viele praxiserprobte Tipps. Ruf uns einfach mal an!

      Das könnte dich auch interessieren: