Kleinkind
      Kinder werfen mit Konfetti
      Tipps & Erfahrungsberichte

      Tolle Mottos für euren Kindergeburtstag

      Kinder werfen mit Konfetti

      Kindergeburtstag – Entdecke tolle Mottos für die Party deines Lieblings

      Ab einem bestimmten Alter möchten Kleinkinder von Anfang an mitentscheiden z. B. bei der Outfitwahl am Morgen - wieso dann nicht auch an einem ganz bestimmten Tag – ihrem Geburtstag. Ob Dinos, Hexen oder Prinzessinnen, die Auswahl an Mottos ist riesig und bietet eine Vielzahl an Möglichkeiten, um den Geburtstag deines kleinen Entdeckers so zauberhaft wie möglich zu gestalten. Falls ihr noch keinen Kindergeburtstag oder eine Motto Party feiern wollt, ist das natürlich auch kein Problem. So habt ihr aber schonmal ein paar Ideen für die kommenden Jahre! 😉

      Motto Ideen

      Am besten fragst du deinen kleinen Entdecker, was es im Moment besonders mag und was bei euch ganz oben auf der Liste steht. Du kannst klassische – aber auch trendige Mottos nehmen. Hier sind ein paar Beispiele:

      Ideen für klassische Mottos:

      • Hexen
      • Dinosaurier
      • Monster
      • Prinzessinnen
      • Superhelden
      • Feen und Elfen
      • Fußball
      • Einhorn
      • Meerjungfrauen
      • Feuerwehr
      • Piraten

      Ideen für trendige Mottos:

      • Die Eiskönigin – Anna & Elsa
      • Bibi & Tina
      • Pokémon
      • Paw Patrol
      • Grüffelo
      • Wickie

      Es muss ja gar nicht immer eine Mottoparty in Kombination mit Verkleidung sein, wie an Halloween. Dein Liebling freut sich auch über eine Feier, bei der nach dem Motto geschmückt wird und Teller, Becher, Kuchen und Deko passend zum Motto sind. 

      Jedes Kind liebt etwas anderes

      Meistens haben die Kleinen doch schon genaue Vorstellungen wie ihr Geburtstag gefeiert werden soll. Vielleicht wechselt das aber auch noch von Tag zu Tag. Oftmals erkennst du an den Reaktionen deines Kindes, was es aktuell mag und wovon es am liebsten alles haben würde. In diesem Fall kannst du deinen kleinen Liebling auch einfach überraschen. 😊

      Es kann auch sein, dass dein Liebling gar kein Motto haben möchte – das ist auch völlig in Ordnung. Dann habt ihr eben mit leckerem Kuchen und lustigen Spielen einen schönen Tag! 

      Lustige Spiele

      Es gibt eine Vielzahl an tollen Spielen, die deinem kleinen Entdecker und den Gästen den Geburtstag versüßen können. Natürlich kann es auch sein, dass dein Kind noch gar keine Lust auf solche Spiele hat. Höre auf dein Bauchgefühl und beobachte, wie die Stimmung der Kinder ist. Besonders im Kleinkind- und Kindergartenalter solltest du zusätzlich schauen, dass die Spiele nicht zu schwer sind, damit der Spaß und die gute Laune auf der Party nicht verschwinden. Deshalb schlagen wir euch ein paar Spiele vor, die nicht zu schwer sind und euren Kindergeburtstag hoffentlich unvergesslich machen werden. Hier ein paar Spielideen: 

       

      Bello, Bello, dein Knochen ist weg

      Die Gäste und dein Kind setzen sich in einem Kreis auf den Boden. Ein Kind kniet sich mit geschlossenen Augen in die Mitte des Kreises. Jetzt legst du eine Süßigkeit auf den Rücken des Kindes, das in der Mitte hockt und entscheidest, wer den „Knochen“ vom Rücken des Kindes klauen darf. Zeige dabei lediglich auf ein Kind und sprich nicht Laut dessen Namen aus. Als nächstes verstecken alle Kinder ihre Hände hinter dem Rücken. Sobald die Süßigkeit stibitzt wurde, rufen alle Kinder, die im Kreis sitzen: „Bello, Bello dein Knochen ist weg!“. Nun muss Bello, auf allen Vieren erschnüffeln, wer der Gauner ist, der seinen Knochen stibitzt hat. Sobald er einen Verdacht hat, bellt er das Kind an, das nun seine Hände zeigen muss. Das Spiel geht solange, bis Bello den richtigen Riecher hatte und seinen Knochen zurückerobert hat. 

       

      Brückenwächter

      Für dieses Spiel benötigt ihr ein Springseil, das von zwei Erwachsenen oder größeren Geschwistern gehalten wird. Der Brückenwächter (ein Gast oder das Geburtstagskind) überlegt sich dann Aufgaben, wie jedes Kind die Brücke anders überqueren muss, um in die Festung zu gelangen. Der Brückenwächter kann entscheiden, ob man die Brücke rückwärts, springend, singend oder kriechend überqueren muss. Der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt. Achtet nur darauf, dass die Aufgaben nicht zu schwierig sind, damit sich auch niemand verletzt! 

       

      Strumpfhosen Jagd

      Bei diesem Spiel bekommt jedes Kind eine Feinstrumpfhose, die es sich auf den Kopf zieht. In die Beinlinge der Strumpfhose kannst du jeweils eine Socke stecken, um die „Mütze“ zu beschweren. Nun müssen die Kinder versuchen, die Strumpfhosen-Mützen vom Kopf der anderen Kids zu stibitzen, ohne dabei die eigene Mütze zu verlieren. Wer am Ende die meisten Strumpfhosen-Mützen gesammelt hat und gleichzeitig noch die eigene Kopfbedeckung hat gewinnt!

       

      Auf den Spuren der Ägypter

      Falls ihr zu Hause keinen Sandkasten habt, oder das Wetter gerade nicht gut genug ist, um draußen zu buddeln, befülle einfach eine große Kiste mit Sand. In dieser Kiste versteckst du dann zwei kleine Spielzeuge pro Kind. Dieses Spiel bereitest du am besten schon bevor die Party beginnt vor, damit die Kids die archäologischen Schätze nicht bereits im Vorfeld entdecken. Jetzt werden die Gäste und das Geburtstagskind zu wahren Archäologen und beginnen gemeinsam mit der Ausgrabung. Jedes Kind darf zwei Teile ausbuddeln. Wenn diese gefunden sind, schaut es zu. Als Erinnerung an den unvergesslichen Tag, darf jedes Kind die beiden ausgebuddelten Schätzen mit nach Hause nehmen! 

       

      Stopptanz

      Der klassische Stopptanz darf auf euerm Kindergeburtstag auch nicht fehlen. Die Regeln sind ganz einfach: Alle Kinder versammeln sich auf der Tanzfläche und Tanzen zur Musik. Der Spielleiter (du oder eins der Kinder) wird während dieses Spieles zum DJ und entscheidet, wann die Musik stoppt. Sobald die Musik aus ist, müssen alle Tänzer in der aktuellen Bewegung erstarren und dürfen sich, bevor die Musik wieder anfängt, nicht bewegen. Der DJ entscheidet nun, ob jemand noch weiter getanzt hat, als die Musik bereits aus war, oder ob jemand sich während der Pause bewegt hat. Wer sich bewegt hat, oder noch weiter getanzt hat, scheidet aus und schaut den verbleibenden Tänzern nun zu. Gewonnen hat das Kind, das am Ende als einziges noch auf der Tanzfläche ist. 

       

      Wie plane ich eine Motto Party für mein Kind?

      Damit du an diesem besonderen Tag auch an alles denkst, haben wir ein paar Tipps für dich zusammengestellt. Stress dich aber nicht! Wenn du nicht alles hast besorgen können oder etwas vergessen hast, ist das überhaupt nicht schlimm – jeder macht das #imeigenentempo und wird von Mal zu Mal immer mehr zum Kindergeburtstags-Profi 😉

      Ein festgelegtes Motto kann dir die Planung und Organisation erleichtern, da du sämtliche Deko, Speisen und Getränke und Spielideen danach richten kannst. Mal angenommen dein Kleinkind entscheidet sich für eine Prinzessinnen Party. Überlegt zusammen was alles zu so einem Motto passen könnte: Krönchen für die Gäste und das Geburtstagskind, Spielideen wie Stopptanz – für euch der sogenannte „Ball“, vielleicht eine Pinata?, klassische Spiele wie Eierlaufen vielleicht einfach mit Diamanten umsetzen, und und und…. Es gibt viele verschiedene Möglichkeiten und deiner Kreativität sind keine Grenzen gesetzt. Übrigens, viele DIY-Ideen rund zum Thema Kindergeburtstag findest du auch (bei uns) auf Pinterest. Egal ob Rezept für den Kuchen, Anleitungen für Einladungskarten, Ideen für Geschenke oder Inspiration für die Dekoration.

      Ein paar Wochen vorher solltest du dich an die Planung, Location und Einladungen machen. Dann bist du auf der sicheren Seite und hast kurz vorher ausreichend Zeit und nicht so viel Stress. Du kannst den Geburtstag zum Beispiel auf zwei Tage verteilen. An dem einen Tag lädst du die Verwandtschaft ein und an dem anderen nur die Freunde deines kleinen Lieblings - das ist dir überlassen. In diese Entscheidung kannst du dein Kind auch miteinbeziehen und fragen was es sich wünscht. 

      Einladungskarten selbst machen eignet sich doch auch als coole Beschäftigung für dich und dein Kind und wirkt gleich viel persönlicher! 😉 Denk daran, dass du die Einladungskarten mit deinem kleinen Liebling ungefähr zwei Wochen vor dem Geburtstag bereits verteilst, damit die Gäste sich den Termin freihalten können. 

       

      1273902373

      Ein paar Tage vor dem Geburtstag solltest du nochmal checken, ob du alles besorgt und geplant hast. Sollte dir noch etwas wichtiges einfallen oder solltest du etwas vergessen haben, hast du dann immer noch ein paar Tage Puffer, um die restlichen Besorgungen zu erledigen.

      Checkliste

      • Einladungskarten
      • Dekoration, Accessoires, Teller, Becher, Servietten etc.
      • Spielideen
      • Zusätzliche Materialien für Spiele (falls benötigt)
      • Lebensmittel (Backzutaten, Getränke etc…)

      Speisen & Getränke

      1173527472

      Lass dich nicht zu sehr von diesem Thema stressen. So lange für das leibliche Wohl der Gäste und des Stars des Tages gesorgt ist, ist doch alles gut. Spiel & Spaß ist den Kids doch meist sowieso wichtiger. 

      Unser Tipp

      Plane am besten Speisen ein, die nicht allzu aufwendig in der Zubereitung sind. So sind z.B. Snacks oder Häppchen und bunte Geburtstags Muffins, anstatt einer riesigen Torte, eine gute Möglichkeit, die Kinder zu sättigen und den Arbeitsaufwand für dich geringer zu halten. Um dir den Stress zuvor etwas zu ersparen, bestelle doch einfach die Produkte, die du für die Rezepte brauchst, wie z. B. Kindermilch für das Milkshake und das Eis-Pop Rezept, in unserem Online Shop und lasse sie dir bequem nach Hause liefern.  So kannst du zum Beispiel auch, wenn nicht allzu viele Kinder am Geburtstag teilnehmen, die Rezepte mit dem Star des Tages und den Gästen gemeinsam zubereiten.

      Wie wäre es zum Beispiel hiermit: 

      Weitere leckere Rezeptideen findest du hier:

      https://www.milupa.de/rezepte.html

      Milupa wünscht euch einen wunderschönen und unvergesslichen Kindergeburtstag! 😉

      Das könnte dich auch interessieren:

      Mutter lacht mit Kleinkind

      Kennst du schon MyMilupa?

      Milupa begleitet dich durch eine aufregende Zeit: Von der Schwangerschaft bis ins Kleinkindalter deines Babys. Freue dich auf:

      • Exklusive Gewinnspiele und Rabatte für unseren Online-Shop
      • Persönliche Newsletter
      • Tipps & Beratung von unseren erfahrenen Mamas von Milupa Mama & Co

      Die Anmeldung dauert nur 2 Minuten!

      Los geht´s

      Kennst du schon MyMilupa?

      Milupa begleitet dich durch eine aufregende Zeit: Von der Schwangerschaft bis ins Kleinkindalter deines Babys. Freue dich auf:

      • Exklusive Gewinnspiele und Rabatte für unseren Online-Shop
      • Persönliche Newsletter
      • Tipps & Beratung von unseren erfahrenen Mamas von Milupa Mama & Co

      Die Anmeldung dauert nur 2 Minuten!

      Los geht´s
      Milupa Trenner Vogel

      DU HAST NOCH FRAGEN ODER BRAUCHST BERATUNG?

      Unser Team von Milupa Mama & Co hat jederzeit ein offenes Ohr für Deine Fragen - selbst allesamt Mamas verfügen sie über einen großen Erfahrungsschatz und viele praxiserprobte Tipps. Ruf uns einfach mal an!