Laura (@labellda), Influencerin

"Das eigene Tempo zu finden ist für uns ein laufender Prozess, der sich erst einpendeln muss."

Labellda alias Laura Isabella Yilmaz verrät uns hier, wie sie es mit ihrer Familie schafft, ihr eigenes Tempo zu finden. Laura zeigt ihr Leben auf Instagram und über ihren YouTube-Kanal - und wie eine Fernbeziehung mit Kindern funktionieren kann. Während sie mit Söhnchen Noah (3), Töchterchen Liyah (5 Monate) in München lebt, absolviert ihr Mann Deniz derzeit seinen Militärdienst in der Türkei.

Das größte Geschenk: Unsere Kinder gesund und glücklich zu sehen.

Labellda

Was bedeutet #imeigenentempo für eure Familie? Warum ist euch die Botschaft so wichtig?

Laura: Ich finde es für meine Familie sehr wichtig, “im eigenen Tempo” zu sein. Denn ich möchte mich und vor allem meine Kinder nicht unter Druck setzen. Irgendwann ist die Zeit reif für den nächsten Schritt und bei dem möchte ich unterstützend zur Seite stehen.

“Alles hat seine Zeit – Entwicklungen sind unterschiedlich und nicht zu vergleichen.”

Daher sollte jede Familie für sich sein eigenes Tempo haben.

Was ist das größte Geschenk am Elternsein und was ist gleichzeitig die schwierigste Aufgabe daran?

Laura: Das größte Geschenk für uns ist, wenn wir unsere Kinder gesund und glücklich sehen. Uns erfüllt es sehr, mit Noah zu lachen und seinen Humor kennenzulernen. Wir sind so gespannt, wie sich sein Charakter weiterentwickelt, er ist so liebevoll, lustig und mutig. 

Gleichzeitig ist das Elternsein aber auch fordernd, man muss 24/7 funktionieren, egal ob man selbst müde ist, zeitlich unter Druck steht oder krank ist. Ich wachse definitiv Tag für Tag mehr in die Mutterrolle und bin mir sicher, dass man nie auslernen wird. Das eigene Tempo zu finden ist für uns ein laufender Prozess, der sich in den verschiedensten Situationen erst einpendeln muss.

Wie geht ihr mit möglichen Meinungen/Kritik zu eurem Familienmodell um?

Laura: Es kommt immer darauf an, manchmal sind super Tipps dabei – darüber sind wir sehr dankbar. Wir als Eltern können somit das passendste für uns heraussuchen. Dadurch habe ich auch ganz schnell gelernt, dass es in der Erziehung oft kein Richtig oder Falsch gibt – sondern eher ein “anders”. Klar, gab es auch mal verletzende Kritik mit der man nicht unbedingt was anfangen kann – aber Gottseidank ist das die absolute Minderheit. Man lernt mit der Zeit damit umzugehen und mittlerweile prallt es ab. 

Wie hat sich euer Tempo mit dem zweiten Kind verändert?

Laura:  Ich merke, dass ich meine Aufmerksamkeit öfter teilen muss. Manchmal möchte ich mir für die Gute Nacht Geschichte mit Noah länger Zeit nehmen. Manchmal gelingt es mir und manchmal braucht mich genau dann Liyah. Ich versuche beiden gerecht zu werden, auch wenn das teilweise herausfordernd ist. Hier bin ich noch dabei unser eigenes Tempo zu finden und darauf habe ich mich eingestellt.

 

 

Meine Community ist wie eine gute Freundin, ich kann ihr Fragen stellen und bekomme immer genug Inspiration.

Labellda

Was waren eure größten Hürden, die euch erstmal davon abgehalten haben euer eigenes Tempo zu leben?

Laura: Damals, als frischgebackene Eltern, haben die unterschiedlichen Tipps der Hebammen, Freundinnen, Verwandten und der Community anfänglich verwirrt. Aber genau das hat uns schließlich gezeigt, wie wichtig es ist, sein eigenes Tempo zu finden.

Welche konkreten Tipps möchtet ihr anderen Eltern weiter geben, die helfen und ermutigen ihr "eigenes Tempo" zu leben?

Laura: Mein Tipp ist es, offen für Anregungen zu sein, sich dadurch aber nicht unter Druck gesetzt zu fühlen. Denn manchmal ist sehr viel Hilfreiches dabei und aus diesen Informationen kann man sein eigenes Tempo „basteln“. Zudem gibt es den elterlichen Instinkt, der komplett auf sein eigenes Kind zugeschnitten ist und dem sollte man ruhig Vertrauen schenken. Es gibt einen elterlichen Instinkt, der komplett auf sein eigenes Kind zugeschnitten ist – dem sollte man ruhig Vertrauen schenken.

Jetzt bei MyMilupa anmelden!

Freue Dich auf persönliche Newsletter sowie Tipps & Beratung von unseren Milupa Mamas. Die Anmeldung dauert nur 2 Minuten!

Los geht´s

Jetzt bei MyMilupa anmelden!

Freue Dich auf persönliche Newsletter sowie Tipps & Beratung von unseren erfahrenen Mamas von Milupa Mama & Co. Die Anmeldung dauert nur 2 Minuten!

Los geht´s
Milupa Trenner Vogel

DU HAST NOCH FRAGEN ODER BRAUCHST BERATUNG?

Unser Team von Milupa Mama & Co hat jederzeit ein offenes Ohr für Deine Fragen - selbst allesamt Mamas verfügen sie über einen großen Erfahrungsschatz und viele praxiserprobte Tipps. Ruf uns einfach mal an!