Milupa


Produkte finden




Mütterberatung

Die Milupa Mütterberatung:
Immer für Sie da, wenn Sie
uns brauchen.
ANRUFEN UNTER
0800/73 75 000

Tipps für den werdenden Papa

Tipps für den Mann overlay_teaser

Ratgeber für den Mann.

Wer bin ich – und wenn ja, wie viele? Der Bestseller von Richard David Precht bekommt für werdende Väter eine besondere Tragweite. Fragen Sie sich auch jeden Tag aufs Neue, welche der unzähligen Persönlichkeiten Ihrer Frau Sie erwartet, wenn Sie nach Hause kommen?

Die Hysterische:

Sie ist in Tränen aufgelöst, weil ... sie einem Lachsbrötchen nicht widerstehen konnte, weil ... im Bus jemand ihr den Platz weggeschnappt hat oder ihr Lieblings-Eis im Supermarkt ausverkauft ist. Es gibt unzählige dieser Situationen. Seien Sie jetzt ganz stark.

Die Euphorisierte:

Was hat sie genommen? Sie durchwühlen den Medikamentenschrank, ob etwas fehlt. Sie zählen die Flaschen im Weinkeller. Woher nimmt Ihre Frau plötzlich die Energie, 20 Geschäfte für Kindermöbel an einem Tag zu durchsuchen? Kaufhausabteilungen für Babykleidung werden gar kartografiert. Genießen Sie diese plötzliche Energie, das innere Leuchten. Es ist vermutlich nur eine Momentaufnahme.

Die Vorwurfsvolle:

Warum hast du das Kinderzimmer noch nicht gestrichen? Willst du, dass unser Kind als einziges auf der ganzen Welt kein Zimmer hat? Sie sind überrascht, denn als Sie heute Morgen ins Büro fuhren, war noch nicht einmal klar, welches Zimmer überhaupt das Kinderzimmer sein wird. Außerdem ist der Entbindungstermin erst in 6 Monaten.

Die Ungerechte:

Sie bringen extra ein Glas saure Gurken mit, weil Ihre Frau in den letzten 2 Wochen nichts anderes wollte: „Wie kannst Du nur so unaufmerksam sein? Du weißt doch, dass ich saure Gurken hasse! Warum hast Du mir keinen Vanillepudding mitgebracht?“
Zeigen Sie Zähne, lächeln Sie. Gehen Sie nicht über Los, sondern fahren Sie sofort in den nächsten Supermarkt. Dort holen Sie Vanillepudding und beten Sie, dass Sie bis dahin nicht schon Lust auf was anderes hat. Und lassen Sie um Gottes Willen die Gurken („Nimm die mit und wirf sie weg!“) im Auto liegen. Benzin ist teuer!

Die Gefühlsduselige:

Ja, Sie geben zu: bei Notting Hill hatte nicht nur Ihre Frau Tränen in den Augen. Aber jetzt heult sie manchmal schon in den Werbeblöcken Ihrer Lieblingssoap Rotz und Wasser? Nehmen Sie es hin, trösten Sie sie und zeigen Sie großes Verständnis für den Anlass – so diffus er auch ist.

Sehen Sie es positiv:

Vater werden ist eines der letzten Abenteuer, das Mann noch erleben kann. Und es wird nie langweilig. Vergessen Sie nicht: Sie beide teilen etwas ganz Einzigartiges. Etwas, das Sie für immer miteinander verbinden wird. Sie hat Ängste, ob sie das alles schaffen wird. Aber sie fühlt auch, dass es ein riesiges Glück ist, dass sie das erleben darf.

Für alle Fälle gibt es auch noch einen kleinen Spickzettel, damit man vorbereitet ist, falls es mal schnell gehen muss.
Download: Papa-Spickzettel.pdf



 

Liebe Eltern, viele Informationen können ganz schön verwirrend sein.

Um Ihnen die Suche nach altersentsprechenden Themen ein wenig leichter zu machen, haben wir den milupa Altersfilter entwickelt.

Und so funktioniert’s: Ziehen Sie den Regler auf Schwangerschaft oder das jeweilige Alter Ihres Babys – und schon bekommen Sie in den Bereichen "Wissen" und "Produkte" die für Sie passenden Informationen angezeigt.

Möchten Sie alle Inhalte lesen? Dann stellen Sie den "milupa Altersfilter" einfach auf den Anfangspunkt zurück.

> Fenster schließen
 

Wichtiger Hinweis

Stillen ist das Beste für Ihr Baby, denn Muttermilch versorgt das Baby mit allen wichtigen Nährstoffen in genau abgestimmter Menge.

Darüber hinaus ist sie die preiswerteste Ernährungsform und ein guter Schutz gegen Krankheiten. Je früher und häufiger Sie Ihr Kind anlegen, desto eher kommt der Milchfluss in Gang. Eine ausgewogene Ernährung in der Schwangerschaft und nach der Entbindung begünstigt ebenfalls das Stillen, während das Zufüttern von Säuglingsnahrung den Stillerfolg beeinträchtigen kann. Da die Entscheidung, nicht zu stillen, nur schwer rückgängig zu machen ist, sprechen Sie mit Ihrer Hebamme oder Ihrem Kinderarzt, wenn Sie eine Säuglingsanfangsnahrung verwenden wollen. Beachten Sie die Hinweise und Zubereitungsanleitungen auf den Packungen genau, denn eine unsachgemäße Zubereitung von Säuglingsanfangsnahrung kann zu gesundheitlichen Beeinträchtigungen führen.

Wenn Sie auf den unten stehenden Button klicken, erklären Sie sich damit einverstanden, im Produktbereich mehr über die Milupa Milumil Säuglingsanfangsnahrungen zu erfahren.


Vereinbarung akzeptieren
> Ich habe den Hinweis gelesen und bin damit einverstanden

> Fenster schließen